Feldbetten_Ingelheim_header.jpg
Bühnenbild_Blutkonserve.jpg
Bühnenbild_MeinDing.JPG
Bühnenbild_KatS_DOB.jpg B.Becker / DRK
menueservice-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH
StartseiteStartseite

Willkommen beim DRK-Ortsverein Eisenberg/Pfalz e.V.!

Der DRK-Ortsverein Eisenberg / Pfalz e.V. hat eine lange Tradition. Schon seit 1914 engagieren sich Menschen in und um Eisenberg für das Deutsche Rote Kreuz. Seit Ende 2018 umfasst unser Gebiet nicht nur die Verbandsgemeinde Eisenberg sondern auch weite Teile der VG Göllheim. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

DRK-Krisenmanagement aktiv

Wir haben unser Krisenmanagement aktiviert um in der derzeitigen Lage die Bevölkerung bestmöglich unterstützen zu können.  Unser Angebot konzentrieren wir deshalb auf Leistungen, welche zur Bewältigung der aktuellen Situation im Vordergrund stehen.

Die Helfer unserer Bereitschaft befinden sich seit vergangener Woche im Einsatz für den Katastrophenschutz des Donnersbergkreises. Parallel arbeiten wir daran, Angebote zur Unterstützung von Risikogruppen und Menschen in Quarantäne auszubauen. Hierzu zählen insbesondere die Vermittlung von Einkaufshelfern und unser Menüservice. 

Wir sind begeistert von der großen Hilfsbereitschaft und Solidarität der Menschen!                                                                                                                   Wir bitten alle, die ebenfalls als Helfer unterstützen möchten, sich bei uns zu melden!

Wir suchen Helfer für Einkaufsservice, technische und logistische Aufgaben und insbesondere Menschen mit  medizinischer bzw. sanitätsdienstlicher Qualifikation!

Telefonhotline für Hilfegesuche und -angebote (10:00-16:00): 06351 124637
E-Mail: hilfe[at]ov-eisenberg.drk.de

Aktuelles

15.03.2020

Unterstützung der Nachbarschaftshilfe angesichts SARS-CoV 2

Hilfsangebot in Aufbau durch DRK-OV Eisenberg/ Pfalz e.V. im Gebiet der Verbandsgemeinden Eisenberg und Göllheim - als Ergänzung zur Nachbarschaftshilfe. Weiterlesen

22.02.2020

Winterglühen auf dem kleinen Marktplatz

Linsensuppe, Waffel & Heiße Getränke - besuchen Sie uns auf dem kleinen Marktplatz in Eisenberg! Weiterlesen

18.02.2020

Blutspende in Eisenberg

Am 18. Februar haben sie wieder die Möglichkeit, im Azurit Seniorenzentrum in Eisenberg als Lebensretter aktiv zu werden! Kommen sie zwischen 16:00 und 19:30 vorbei. Eine einzelne Blutspende kann bis… Weiterlesen

16.02.2020

DRK-Generalsekretär dankt Helfern für „beispiellosen Einsatz“

DRK-Generalsekretär Christian Reuter hat sich erleichtert gezeigt, dass bei den 124 China-Rückkehrern und 22 Helfern des Deutschen Roten Kreuzes in der Südpfalz-Kaserne in Germersheim nach 14 Tage… Weiterlesen

10.02.2020

Unterstützung der Technischen Einsatzleitung des Landkreises

Vorbereitet auf eine lange Nacht- Die Schnelleinsatzgruppe Betreuung stellt der technischen Einsatzleitung des Landkreises Feldbetten, Kissen und Hygieneartikel bereit. Weiterlesen

02.02.2020

Gemeinsame Pressemitteilung der Luftwaffe, des DRK, des Landkreises und der Stadt Germersheim

Am 01. Februar 2020 wurden 115 Personen, die zuvor aus Wuhan, China, zurückgeholt wurden, vom Flughafen Frankfurt nach Germersheim in Quarantäne gebracht. Hier befindet sich die zentrale Unterbringung… Weiterlesen

31.01.2020

Coronavirus: DRK betreut Rückkehrer aus China in Germersheim

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) betreut die mehr als 100 deutschen Staatsangehörigen, die aus dem chinesischen Wuhan evakuiert und in Germersheim in Rheinland-Pfalz untergebracht werden sollen. „Als… Weiterlesen

27.01.2020

Corona-Virus: DRK sieht Deutschland gegen Virus-Ausbreitung gut gewappnet

Deutschland ist nach Einschätzung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gut gegen schnell ausbreitende Infektionskrankheiten wie dem Corona-Virus vorbereitet. „Es ist nicht auszuschließen, dass das Virus… Weiterlesen

28.11.2019

Haushaltsmittel bewilligt: DRK-Präsidentin begrüßt Verbesserung im Zivilschutz

Die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Gerda Hasselfeldt, begrüßt, dass der Haushaltsausschuss des Bundestages zusätzliche Mittel in Höhe von 23,5 Millionen Euro für einen besseren… Weiterlesen